shadow

Almost at an end of my PADI Divemaster internship

PADI Divemaster internship

Hallo zum letzen mal,

das ist mein letzter Bericht, da ich nächsten Donnerstag den Kurs beende J ich habe nur noch eine Prüfung offen und das ist die praktische Prüfung zum Ablegen meiner Skills. Ansonsten bin ich fertig, mein Divemaster Exam habe ich auch am Donnerstag bestanden, jetzt heißt es noch üben üben üben, damit ich da auch eine gute Bewertung bekomme. Ich hab mich auch entschieden noch eine Fisch Identifikation Spezialkurs zu machen, da ich immer so viele Fische sehe, aber nie weiß, welche Art von Fisch es ist… ich hoffe das hilft mir, zudem heißen die Fische auf englisch meist ganz anders als auf deutsch.

Am Montag haben wir die Search and Recovery Prüfung abgelegt, das hat Spass gemacht, man muss unter Wasser in einem bestimmten Suchmuster nach einem Gegenstand suchen, diesen dann einen Bergungssack knoten und ihn langsam an die Oberfläche bringen. Am Nachmittag haben wir dann wieder Skills geübt, das macht immer mehr Spaß, sobald man sie besser und besser beherrscht, was bei mir zum Glück mittlerweile der Fall ist. Ich kann mich noch genau an den Anfang erinnern, als ich das zum ersten und zweiten mal gesehen habe und mir gedacht habe, shit, hoffentlich wird das… 😉

Am Dienstag haben wir auch nur an unseren Skills gearbeitet. Mittwoch sind wir dann nach Tabaiba gefahren und haben dort unseren deep entry abgelegt und im Anschluss einen kurzen Wreckdive gemacht. Der Tauchgang an sich kann schön sein, wenn man sich auf sich fokusiert. Ich hatte leider ein paar Unstimmigkeiten mit meinem Buddy, was mich den Tauchgang nicht genießen lassen konnte. Aber ich hab gelernt, erstmal auf sich konzentrieren und den Buddy Buddy sein lassen J Am Nachmittag ging es dann wieder weiter mit Skills.

Heute war der bisher beste Tauchtag, ich war mit meinem Buddy und unserer lieben Instructiorin privat tauchen in Las Eras, es war unglaublich viel zu sehen und ich muss da unbedingt nochmal hin!! Es ist nur 10 Minuten von Abades entfernt J

So, das war es von mir, vielleicht hört ihr wieder was wenn ich meinen Instructor mache 😉

viele Grüße,

Steffi